WPg – Kompetenz schafft Vertrauen

Titelseite Platzhalter_weiß

Inhalt Heft 14.2016

  • Wollseifer
    Erfolgsmodell Mittelstand zukunftsfest machen
    S. 761
  • Farr
    "Vier-Augen-Prinzip" bei gesetzlichen Abschlussprüfungen?
    S. 762 - 770
  • Trepte / Debus
    IDW EPS 920: Prüfung des EMIR-Systems
    S. 771 - 778
  • Weigel / Schüz / Hensen / Wolsiffer / Blaschke / Gahlen / Struffert / Vietze
    Praxisfragen zur Klassifizierung und Bewertung finanzieller Vermögenswerte bei Kreditinstituten
    S. 782 - 791
  • Pellens / Barekzai / Hüttermann / Schmeling
    Entwicklung leistungsorientierter Pensionsverpflichtungen in der Niedrigzinsphase
    S. 792 - 801
  • Schwetzler
    Übergewinnmethode und Unternehmensbewertung von Banken
    S. 805 - 814
  • Rodermond
    Aktivierungswahlrecht für Herstellungskosten in der Steuerbilanz
    S. 818 - 820
Zum aktuellen Inhaltsverzeichnis
Zu früheren Inhaltsverzeichnissen

Vorschau auf Themen in Heft 15.2016

  • Das Risikoparadox
  • Worin besteht der Nutzen der Wirtschaftsprüfung?
  • Ansatzverbot für eigene Anteile nach BilMoG auch in der Steuerbilanz?
  • Warengeschäfte mit Dokumentenakkreditiv
  • Zweifelsfragen bei der Größenklassenklassifizierung gemäß § 267 HGB
  • Neuer Rahmen für Tätigkeiten des Wirtschaftsprüfers im Energiebereich (IDW EPS 970 n. F.)
  • Der Liquidationswert als Untergrenze betriebswirtschaftlicher Unternehmensbewertung?
  • Veräußerungsgewinn bei teilentgeltlicher Übertragung von Wirtschaftsgütern?